Waldseilpark Golm

Spaß, Abenteuer und Bewegung in der freien Natur sind angesagt.

Der „Urwald“ am Bewegungsberg bietet in einer Höhe von 1 bis 16 m insgesamt 79 unterschiedliche Kletterübungen. Der Besucher überwindet diese Hindernisse kletternd und gelangt so von Baum zu Baum. Mit 11 Parcours aller Schwierigkeitsgrade und 79 Übungen ist der Waldseilpark Golm der Größte in Vorarlberg. Speziell für Kinder (Mindestgröße 1,10 m) wurden die Parcours „Golmi“, „Golmine“ und Golmerjoch mit einfachen Übungen in einer geringen Höhe gebaut.

Mitklettern kann grundsätzlich jeder, denn für jeden Besucher findet sich der richtige Parcours. Mit ein bisschen Mut und Überwindung meistert man die Hindernisse spielend. Nach einer Sicherheitseinweisung und der erfolgreichen Absolvierung eines Übungsparcours dürfen die Besucher die Hindernisparcours selbstständig erklettern.

Im Unterschied zu anderen Hochseilgärten kann man den Waldseilpark-Golm unangemeldet und individuell erkunden. Lediglich bei Gruppen ab 10 Personen ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung notwendig. Bei Gruppen ab 20 Personen wird auf Anfrage sogar exklusiv geöffnet.

 Waldseilpark Golm auf unserer interaktiven Karte zur Webseite

Waldseilpark Golm | Bildarchiv Illwerke Tourismus

Kletterabenteuer im Waldseilpark Golm